Bayern tagged posts

Mario Götze: Ein Blick durch beide Vereinsbrillen

foto-metkemeier.de

Die Meinungen über den Wechsel von Mario Götze zum FC Bayern München sind so weit gespalten, wie sie es nur sein können. Die einen sehen in Mario Götze den neuen Weltstar bei Bayern, die anderen sehen ihn als Verräter. Glücklicherweise haben wir in unserem Autorenteam einen Bayern- und Dortmundfan, die die Sicht der Dinge durch die ihre Vereinsbrille beleuchten werden. Zuerst die Meinung von Fankurve (Bayern), folgend die von Schwalbenkoenig (Dortmund).

Direkt zum Dortmund-Artikel

Direkt zum Bayern-Artikel


Rot-Weiße Vereinsbrille

23.04.2013 -12.00!
Ich erhalte die offizielle Meldung des FC Bayern, dass Mario Götze im Sommer 2013 ein Roter wird. Was nun? Soll ich mich jetzt freuen oder eher ruhig bleiben als Bayern Fan?
Ich habe das erste getan, und wieso ich als Münchner Pro Ma...

Read More

Götze Wechsel – Ein Blick durch die rot-weiße Brille !

Ab nächster Saison nicht mehr im Trikot von Borussia Dortmund: Mario Götze (flickr.com hmb-web.jpg)
Ab nächster Saison nicht mehr im Trikot von Borussia Dortmund: Mario Götze (flickr.com hmb-web.jpg)

Ab nächster Saison nicht mehr im Trikot von Borussia Dortmund: Mario Götze (flickr.com hmb-web.jpg)

Die Meinungen über den Wechsel von Mario Götze zum FC Bayern München sind so weit gespalten, wie sie es nur sein können. Die einen sehen in Mario Götze den neuen Weltstar bei Bayern, die anderen sehen ihn als Verräter. Glücklicherweise haben wir in unserem Autorenteam einen Bayernfan, der die Sicht der Dinge durch die rot-weiße Vereinsbrille beleuchten wird.

23.04.2013 -12.00!
Ich erhalte die offizielle Meldung des FC Bayern, dass Mario Götze im Sommer 2013 ein Roter wird. Was nun? Soll ich mich jetzt freuen oder eher ruhig bleiben als Bayern Fan?
Ich habe das erste getan, und wieso ich als Münchner Pro Mario Götze bin lest ihr in diesem Kommentar!

Mario Götze ist trotz seines j...

Read More

Gutartiger Hass

Der FC Bayern ist ein Phänomen. National sind die Münchner der Hassgegner Nummer eins – international aber fiebern alle mit.

Am 19. Mai um 23:31 war in ganz Deutschland Chaos dahoam. Didier Drogba schoss Chelseas letzten Elfmeter, flach, gerade, links unten. Und Bayern hatte das Champions-League-Finale verloren.
Dieses „Finale dahoam“, von dem die Münchner so viel gesprochen hatten in den letzten zwei Jahren, war am Ende größer gewesen als sie selbst. Die Erwartungen hatten sie erdrückt. Die Wünsche der Fans, die Forderung der Presse, der eigene Druck, endlich Geschichte zu schreiben, all das war übermächtig geworden. Und so fand sich der FC Bayern in dieser Nacht am Boden wieder, zerstört, mit dem bittersten Trostpreis in der Hand, den es geben kann: der Silbermedaille.
Un...

Read More