Vielleicht nächstes Mal

Und dann war es wieder vorbei. Mesut Özil lag ausgepumpt auf dem Rasen, Mario Götze tröstete Marco Reus, Thomas Müller weinte still in sein Handtuch. Da war sie wieder, die Leere, dieses Gefühl, mehr denn je verspielt zu haben. Es hatte wieder mal nicht gereicht. Wieder kein Titel.
Wie kann es sein, dass diese talentierte deutsche Mannschaft seit Jahren erfolglos bleibt? Im Grunde ist es immer wieder das Gleiche: Einwandfreie Vorbereitung, ein hochbegabtes, junges Team, große Erwartungen und der Glaube, dass es dieses Jahr doch mal klappen muss. Dann die ersten Spiele: Gegen unterklassige Teams souveräne, teilweise begeisternde Vorstellungen, gegen große Gegner große Spiele mit großem Jubel, kurzes Schwelgen in der eigenen Klasse, flüchtiges Genießen, dann weiter, zum nächsten Spiel...

Read More

Jeszcze Polska nie zginęła

spookybine

Polen ist, gemeinsam mit der Ukraine, Ausrichter der am Freitag beginnenden Fußball-EM. Eine ganze Nation steht hinter der Mannschaft und hofft auf den ganz großen Coup. Denn anders als bei vergangenen Turnieren scheint Polen nun die individuelle Klasse zu haben, um für eine Überraschung zu sorgen. Nicht nur wegen des Heimvorteils und der vermeintlich leichten Vorrundengruppe, dürfte der ein oder andere Experte Polen als Geheimtipp auf dem Zettel haben. 

Der erste Vers der Nationalhymne mag wie eine Durchhalteparole klingen. Bei fast jedem großen Turnier, sofern man denn dabei ist, stützen sich die Fans auf den Satz, der übersetzt so viel heißt wie: “Noch ist Polen nicht verloren...

Read More

Gutartiger Hass

Der FC Bayern ist ein Phänomen. National sind die Münchner der Hassgegner Nummer eins – international aber fiebern alle mit.

Am 19. Mai um 23:31 war in ganz Deutschland Chaos dahoam. Didier Drogba schoss Chelseas letzten Elfmeter, flach, gerade, links unten. Und Bayern hatte das Champions-League-Finale verloren.
Dieses „Finale dahoam“, von dem die Münchner so viel gesprochen hatten in den letzten zwei Jahren, war am Ende größer gewesen als sie selbst. Die Erwartungen hatten sie erdrückt. Die Wünsche der Fans, die Forderung der Presse, der eigene Druck, endlich Geschichte zu schreiben, all das war übermächtig geworden. Und so fand sich der FC Bayern in dieser Nacht am Boden wieder, zerstört, mit dem bittersten Trostpreis in der Hand, den es geben kann: der Silbermedaille.
Un...

Read More

Wiederholt Dänemark das Wunder von 1992?

1338666667389

Es war das Jahr 1992, als die dänische Nationalmannschaft sensationell die EM gewann. Jugoslawien wurde wegen des Bürgerkrieges ausgeschlossen und Dänemark rückte dafür nach. Die Dänen hatten lediglich zehn Tage Zeit sich auf das große Turnier vorzubereiten. Es wurde sich schon lustig gemacht, die Skandinavier würden früher zurückkommen als deren Postkarten. „Danish Dynamite” entwickelte sich zu einer richtigen Turniermannschaft und konnte Weltmeister Deutschland im Finale 2:0 besiegen. 20 Jahre später ist Dänemark immer noch die Mannschaft, die der Europameistertitel am wenigsten zugetraut wird. Bei den Buchmachern hat Dänemark zusammen mit Irland und Griechenland die höchsten Quoten...

Read More

Geld schießt die meisten Tore – gewinnt aber nicht

MHSCtshirt

Das Fußballmärchen in Frankreich ist wahr geworden. Montpellier HSC ist zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte französischer Meister. Bis zum letzten Spieltag wurde in der Ligue 1 um den Meistertitel gekämpft. Zum einen die Mannschaft aus Montpellier mit einem Etat von 33 Millionen, zum anderen Paris St.-Germain mit einem Etat von 150 Millionen Euro. Ganz Frankreich drückte dem Underdog die Daumen, um zu zeigen, dass Geld keine Titel gewinnt. Denn seit Saisonanfang wird Paris-St.Germain vom Öl-und Wüstenstaat gesponsert. Knapp 100 Millionen Euro investierte der Hauptstadtklub in neue Spieler, dagegen Montpellier nur maue 2 Millionen...

Read More
Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next