Category Mannschaften

Du wirst niemals alleine gehen

ynwa

You’ll never Walk alone. Du wirst niemals alleine gehen. Das ist das Motto des Liverpool FC. Es erklingt vor jedem Spiel in der Anfield Road und ist vielleicht die berühmteste Fußballhymne. Der Satz ist im Wappen verewigt. Wahrscheinlich traf dieser Spruch noch nie so zu, wie es in der letzten Zeit der Fall ist. Der Liverpool FC wartet nun seit 22 Jahren auf den Gewinn des Premierleaguetitels. Eine unglaublich lange Zeit für den Klub, der in diesem Wettbewerb schon 18-mal auf Platz eins landete und damit nur hinter dem Rivalen Manchester United steht. Viele Faktoren führten in Liverpool dazu, dass der Stadtnachbar aus Manchester sportlich wie finanziell an den Reds vorbei zog.

Seit knapp 20 Jahren konnten die Liverpoolfans keinen Meistertitel mehr feiern. Trotzdem stehen sie weiterhin hinter ihrem Team nach dem Motto: You'll never walk alone
Seit knapp 20 Jahren konnten die Liverpoolfans keinen Meistertitel mehr feiern...
Read More

Levante UD: Gegen den Trend

Levante

Levante Unión Deportiva, kurz Levante UD, ist dieses Jahr die Überraschungsmannschaft in der Spanischen Liga. Die Levantiner stehen in der Liga BBVA auf Platz fünf und dürfen sich auch noch durchaus Hoffnung auf die Championsleagueplätze machen. Es ist schwer zu erklären, wie diese Mannschaft die ganze Saison konstant oben in der Tabelle mitspielt. Es gibt kein richtiges Erfolgskonzept, die Philosophie des Vereins ist nonkonform.

So sah meistens die Aufstellung der Levantiner aus. In Klammern ist das jeweilige Alter des Spielers angegeben.
So sah meistens die Aufstellung der Levantiner aus. In Klammern ist das jeweilige Alter des Spielers angegeben.

Die Mannschaft besteht aus Spielern, die sich im Herbst ihrer Laufbahn befinden...

Read More

Und die Experten flüstern wieder

herth alogo

Bei Hertha BSC lief in den vergangenen Jahren einiges schief – jetzt steht der Verein kurz vorm erneuten Abstieg. Eine Suche nach Erklärungen

Michael Preetz hatte sein neues Amt im Juni 2009 voller Tatendrang angetreten. Hertha BSC hatte sich gerade von Dieter Hoeneß, seinem langjährigen Manager, getrennt, weil sich all die Meinungsverschiedenheiten und öffentlichen Streitereien nicht mehr ignorieren ließen. Nach zwölf Jahren unter Hoeneß wirkte der Verein zwar auch erleichtert, aber vor allem eins: erschöpft. Erschöpft von dem autoritären Führungsstil seines Chefs, erschöpft von all den teuren Fehleinkäufen und der immer größer werdenden Verschuldung.
Michael Preetz war jung, kam frisch aus dem Sportmanagement und sprudelte förmlich vor Motivation...

Read More
Pages: Prev 1 2