18000 Jahre Vereinstreue bei den Bolton Wanderers

3635830629_0c9d3f090c_z

Eine Kuriose Geschichte gibt es derzeit in der Englischen Liga. Grétar Steinsson verlängert seinen Vertrag bei den Bolton Wanderers. Er unterschrieb nicht irgendeinen Vertrag, sondern einen bis ins Jahr 20014. 18000 Jahre ist Steinsson nun an die Bolton Wanderers gebunden, für die er seit 2008 die Schuhe schnürt. 18000 Jahre Schuhe schnüren, das könnte auf den Rücken gehen. Ryan Giggs klagt aber auch noch nicht über Rückenprobleme und der ist ja auch schon gefühlte 18000 Jahre im Verein. Das sollte also kein Problem darstellen.

Natürlich ist der Vertrag nicht ernst gemeint. Eine Null zu viel schlich sich noch schnell in die Vertragslaufzeit, bevor der Isländer seine Unterschrift darunter setzte. Was ist schon eine Null. Aus 2014 wird dann mal eben schnell 20014. Beide Seiten nahmen den Vorfall aber mit Humor. Grétar Steinsson sagte: “Ich bin natürlich glücklich mit dem neuen Vertrag. Ursprünglich hat mir der Verein einen Einjahres-Vertrag angeboten und es freut mich sehr, dass es schließlich doch die vollen 18.000 Jahre geworden sind”. Wahrscheinlich werde ich mit Vertragsende meine Karriere beenden. Immerhin bin ich dann 18.032 Jahre alt – ein gutes Alter um die Fußballschuhe an den Nagel zu hängen und vielleicht Trainer zu werden.”

Für Steinsson ist der Vertrag auch äußerst lukrativ. Knapp 15 Milliarden Euro würde Steinsson bis zum Vertragsschluss verdienen. Bolton-Manager Phil Gartside fand ebenfalls sehr lustige Worte zu dem Vorkommnis: “Natürlich ist dieser Vertrag auf der längeren Seite, aber in 18.000 Jahren kann viel passieren. Wer hätte sich vor 18.000 Jahren zum Beispiel gedacht, dass die Landbrücke zwischen Asien und Amerika heute nicht mehr existiert oder dass der Mensch den Wolf domestiziert. Grétar wird mit seiner großen Erfahrung in den nächsten 180 Jahrhunderten eine große Hilfe für Nachwuchs-Spieler sein”.
Es bleibt natürlich die Frage: Wie kann man ausversehen eine Null zu viel in einen Vertrag schreiben, ohne es zu bemerken? Vielleicht erklärt es uns Steinsson ja nach seinem Karriereende.

Artikelbildquelle: http://www.flickr.com/photos/tcbuzz/3635830629/

One comment to 18000 Jahre Vereinstreue bei den Bolton Wanderers

  • Lattenschuss  says:

    Hahaha lustige Geschichte. Finde ich aber extrem cool wie locker Steinsson und der Manager drauf sind.

Leave a reply

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>